Aus starken Wurzeln gemeinsam wachsen 30 Jahre PROAD Software

Wir sagen Danke - mit einem besonderen Projekt: PROAD Forest.

Das Projekt

1988 als Ein-Mann-Unternehmen gestartet, sind wir heute stolz auf die Früchte unserer Arbeit:

  • 30 Jahre Benchmarking im dynamischen Markt der Agentursoftware
  • Eine der beliebtesten Softwarelösungen für Agenturen in Europa
  • Über 1.100 Kunden und 17.500 aktive Nutzer weltweit

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Kunden möchten wir etwas zurückgeben und Werte schaffen, die ein Jubiläum überdauern. In Kooperation mit der Organisation Treedom haben wir deshalb in Kenia den Unternehmenswald "PROAD Forest" gepflanzt, der in den nächsten Jahren mit uns weiter wachsen wird.

Machen wir die Welt ein bisschen grüner!

Aktuelles aus PROAD Forest

Juli 2018: Die ersten Bäumchen haben die Baumschule verlassen und wurden gepflanzt, so wie diese Leucaena, auch Weißkopfmimose oder Wilde Tamarinde genannt. Die Leucaena wird nach einem Jahr bereits rund eineinhalb Meter hoch sein - eine besonders schnellwüchsige Baumart, die sich deshalb gut zur Wiederaufforstung erosionsgefährdeter Gebiete eignet. Die Schoten sind als Gemüse essbar und die Blätter werden als Viehfutter verwendet.

 

Juni 2018: Die Orangenbäumchen werden in der Baumschule für die Auspflanzung vorbereitet. Schon in ca. drei Jahren werden sie ihre ersten Früchte tragen und dann über 30 Jahre lang mit einer hoffentlich reichen Ernte die Kleinbauern unterstützen, die sie pflegen. Ein ausgewachsener, kräftiger Orangenbaum kann pro Jahr bis zu 200 kg Früchte liefern!

Die Community

PROAD Forest existiert nicht nur „irgendwo in Kenia", sondern jeder der derzeit 300 Bäume wird von einem lokalen Kleinbauern gepflanzt, gepflegt, geolokalisiert und regelmäßig für unsere Community fotografiert. 50 Bäume wurden an der Grenze zu Tansania gepflanzt, weitere 250 Bäume in der Nähe von Lake Victoria. Wir schaffen eine landwirtschaftliche Einnahmequelle für die Familien vor Ort und unterstützen den Kampf gegen Erosion, Dürre und Klimawandel. Mit der Menge an CO2, die unsere Bäume aus der Atmosphäre aufgenommen haben, könnte man rund 492 LKWs füllen! 

Hast du einen Code bekommen?
Hol dir hier deinen Baum ab.


powered by webEdition CMS