Neue Features für die Zeiterfassung

Die Option "Projektauswahl" unter "Agentur > Einstellungen > Optionen > Zeiterfassung" heißt nun "Zeiterfassung nach Projektstatus" und wurde angepasst: Bisher konntet ihr mit der Option beeinflussen, dass Projekte mit einem bestimmten Status nicht zur Erfassung von Zeiten gewählt werden konnten. Nun wird zusätzlich bei entsprechend gesperrten Projekten verhindert, dass bestehende Zeiterfassungs-Einträge angepasst, gelöscht oder auf anderen Wegen erstellt werden können (z.B. durch die Funktionen "Kopieren zu" oder "Verschieben zu"). So werden Mitarbeitende motiviert, ihre Zeiten zeitnah zu erfassen - auch um Fehlzeiten zu vermeiden.

Mitarbeitende buchen auf ein bereits abgerechnetes Projekt nachträglich Zeiten und keiner merkt es? Mit den erweiterten Einstellungen für die PROAD Zeiterfassung könnt ihr ab sofort noch wirksamer verhindern, dass euer Unternehmen auf diesem Weg Zeit verschenkt.