PROAD Persönlich - Stefanie Kern

Was hält ein Unternehmen zusammen und macht es stark? Darauf gibt es nur eine Antwort: Es sind seine Mitarbeiter. Deshalb zeigt die J+D Software AG jetzt Gesicht und stellt Sie und Ihre Kollegen ganz persönlich vor; auf unserem Blog „Die Agenturblogger". Heute stellen wir einen „Frischling" im Team vor, denn Scrum Master Stefanie Kern ist erst seit gut einem Monat bei uns.

1. Beschreibe uns in vier Sätzen deinen Job bei der J+D Software AG?
Ich bin verantwortlich für den reibungslosen Entwicklungsprozess. Hierfür halte ich als Scrum Master dem Entwicklungs- und Qualitätssicherungsteam den Rücken frei und Impediments fern. Als Mitglied des Qualitätssicherungsteams gestalte ich die Prozesse um die Software zu testen und fehlerfrei an unsere Kunden auszuliefern. Dazu gehört natürlich auch das Testing der Software, wenn ein neues Release an unsere Kunden ausgeliefert werden soll.

2. Warum hattest du dich bei J+D beworben?
Mich hat die Herausforderung gereizt, ein „eigenes" Produkt zu betreuen und mit zu entwickeln und alle dafür notwendigen Prozesse mit dem Team gestalten zu können.

3. Vervollständige den Satz: „J+D wäre ohne mich: ..."
Ein Scrum Master und eine Frau in der Qualitätssicherung weniger.

4. Was war dein skurrilstes Erlebnis bei J+D? Was ist passiert (z.B. skurrilste Anfrage im Forum)?
Ein wirklich skurriles Erlebnis gab es noch nicht. Aber alles andere als skurril war mein erster Tag. An diesem wurde ich von der kompletten Mannschaft in einer lockeren Runde bei Kaffee und süßen Stückchen begrüßt. Das war eine schöne Überraschung und ein sehr herzlicher Empfang – damit hatte ich wirklich nicht gerechnet.

5. Was motiviert dich?
Wenn ich Dinge mitentscheiden kann und mir Vertrauen entgegengebracht wird. Ich liebe den Austausch mit Kollegen. Motiviert bin ich, wenn ich merke, dass wir als Team Spaß an der Arbeit haben, uns gegenseitig unterstützen und wir gemeinsam an einem Strang ziehen.

6. Was ist dein Lieblings-Wochentag und warum?
Freitag – man blickt auf die Woche zurück, lässt sie Revue passieren und freut sich aufs Wochenende.

7. Welcher Mittagessens-Typ bist du?
Allein/im Team/am Arbeitsplatz/Mitgebrachtes/Gekauftes/Essen gehen?
Mitgebrachtes zusammen mit Kollegen im Garten verspeisen oder gemeinsam Essen gehen.

8. Was war bisher dein spannendstes Projekt bei J+D?
Nach knappen 4 Wochen ist noch alles spannend :-)

9. Erzähl uns ein Geheimnis, das deine Kollegen noch nicht von dir wissen?
Ich habe keine Geheimnisse :-)

10. Beschreibe uns dein Wochenende in wenigen Sätzen.
Als Ausgleich zum Büroalltag versuche ich mich am Wochenende intensiv meinem Pferd zu widmen. Wenn es das Wetter und die Zeit zulassen, machen wir lange Touren durch die Felder und Wiesen und genießen die Natur.

11. Male uns ein Selfie