PROAD: Rollout für das Facelift-Modell

Tuning für PROAD: Wir haben in unsere PROAD-Software kräftig investiert und sie noch nutzerfreundlicher gemacht.

PROAD Sky Facelift

Die komplett überarbeitete, neue PROAD-Benutzeroberfläche

Die sichtbarste Änderung betrifft die gesamte PROAD-Benutzeroberfläche – diese haben wir mit allen ihren Workflows, Dialogen und Dashboards auf den Prüfstand gestellt und komplett überarbeitet. Das Layout ist nun deutlich aufgeräumter: zum Beispiel können auf dem neu entwickelten Management-Dashboard alle Einnahmen und Ausgaben sowie die Auslastung der Agentur graphisch dargestellt werden.

 

Was Sie 2017 erwartet

Damit wird PROAD deutlich intuitiver in der Handhabung. Das neu überarbeitete Desktop-Dashboard hält alle wichtigen Kennzahlen parat – so haben Sie die Projekte immer im Blick und das Controlling wird weiter vereinfacht.

Zudem bietet unsere Software künftig eine 64-Bit-Unterstützung – so ist die Kompatibilität und eine effiziente Speicher- und Prozessorauslastung gewährleistet.

Zusätzlich arbeiten wir gerade mit Hochdruck an einer neuen mobilen App mit überarbeiteter Oberfläche– diese stellen wir ca. ab dem 2. Halbjahr 2017 zur Verfügung. Und weil das alles noch nicht genug ist, wird auch unsere Website einem kompletten Relaunch unterzogen – für mehr Übersichtlichkeit und „Joy of Use“.

Über alle weiteren Neuerungen halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden! Sie dürfen gespannt sein.

Falls Sie noch Fragen zu den Neuerungen 2017 haben, sind wir natürlich gerne jederzeit für Sie da!

Kontaktieren Sie uns unter: 06074 – 82650 oder per Mail an info@proadsoftware.com.

Kommentare

Anja Pommerel 09.02.2017 um 13:40 Uhr

Ab wann kann man das neue Update Downloaden? Viele Grüße Anja Pommerel

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.
« zurück