PROAD persönlich – Elif Tugba Tüker

Wer sind die Menschen, die hinter PROAD stehen? In unserer Serie „PROAD persönlich“ zeigt J+D Gesicht und stellt seine Mitarbeiter vor. Heute: Elif Tugba Tüker, sie studiert Informatik an der Uni Frankfurt und ist seit gut drei Monaten Werkstudentin bei J+D in der Qualitätssicherung.

Elif Tugba-Tüker

Elif Tugba Tüker, Studentin in der Qualitätssicherung bei der J+D Software AG

1.       Beschreibe uns in vier Sätzen deinen Job bei der J+D Software AG?

Da man an der Universität wenig praktische Erfahrung sammeln kann, habe ich hier die Möglichkeit bekommen, mich in dem Bereich des Software Testers einzuarbeiten.

Hier ist das Ziel, Fehler frühzeitig zu erkennen und diese zu beheben, bevor wir das dem Kunden präsentieren.

2.       Warum hattest du dich bei J+D beworben?

In einem Großunternehmen kennen sich die Kollegen untereinander meist gar nicht. Dies ist bei J+D ganz anders. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und man fühlt sich hier gut aufgehoben.

Außerdem ist der aufregende Beruf des Software Testers perfekt geeignet um die theoretischen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden.

3.       Vervollständige den Satz: „J+D wäre ohne mich: …“

höchstwahrscheinlich immer noch J+D :-)

4.       Was war dein skurrilstes Erlebnis bei J+D? Was ist passiert (z.B. skurrilste Anfrage im Forum)?

In der kurzen Zeit bisher noch keins.

5.       Was motiviert dich?

Neue Aufgaben mit deren Lösung ich meine Kollegen unterstützen und gleichzeitig mein Wissen erweitern kann.

6.       Was ist dein Lieblings-Wochentag und warum?

Mein Lieblingswochentag ist der Samstag, da ich erst einmal ausschlafen kann.

7.       Welcher Mittagessens-Typ bist du?

Ich schließe mich meinen Kollegen an, schließlich essen diese immer abwechslungsreich.

8.       Was war bisher dein spannendstes Projekt bei J+D?

Das Programmieren meines eigenen Taschenrechners.

9.       Erzähl uns ein Geheimnis, das deine Kollegen noch nicht von dir wissen?

Ich bin noch frisch bei J+D und an dieser Stelle erst einmal ruhig. :-)

10.   Beschreibe uns dein Wochenende in wenigen Sätzen.

Erst einmal wird schön ausgeschlafen. Nach einem reichhaltigen Frühstück heißt es dann Zeit mit Familie und Freunden genießen und das nachholen, was in der Woche nicht erledigt werden konnte.

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.
« zurück