Schlau in 60 Sekunden! Heute: Die ABC-Analyse

Neue Woche, neuer Begriff: Heute geht es weiter mit unserer Serie „Schlau in 60 Sekunden“. Kurz, knapp, und praxisnah erklären wir hier die wichtigsten Begriffe aus dem Agenturcontrolling. Heute: Die ABC-Analyse.

Schlau in 60 Sekunden

Aufwand reduzieren, Gewinn maximieren. Danach streben alle Unternehmen. Doch dafür gilt es, sämtliche Ressourcen im Auge zu behalten. Mithilfe der ABC-Analyse wird der aktuelle Ressourceneinsatz einzelner Bereiche dem Unternehmensertrag gegenübergestellt. Dabei wird das Verhältnis von Aufwand und Ertrag unter die Lupe genommen. Weltweite Studien ergaben, dass häufig 20 Prozent der Produkte 80 Prozent des Umsatzes erwirtschaften. Bekannt ist dieses Phänomen als Pareto-Regel und lässt sich auf andere Unternehmens-Bereiche übertragen. Dazu lässt sich beispielsweise eine Agentursoftware nutzen. Mit dieser lässt sich herausfinden, wie Kosten reduziert und Gewinne erhöht werden können. Ein Beispiel: 20 Prozent der Kunden (Stammkunden, Großkunden) sind für 80 Prozent Umsatz verantwortlich. Wichtige Tätigkeiten benötigen 20 Prozent Zeit, unwichtige Aufgaben verschwenden 80 Prozent der Arbeitszeit. Mithilfe der ABC-Analyse kann der Bereich ermittelt werden, der die Aufmerksamkeit auf das Wesentlich lenkt. Eine Agentursoftware kann detailliert ausarbeiten, welche Produkte und welche Leistungen für den Umsatz des Unternehmens verantwortlich sind oder welche Kunden und Lieferanten für Erfolg und Gewinn unabdingbar sind. Kurz und knapp sind die Ziele der ABC-Analyse:

1. Das Wesentliche vom Unwesentlichen zu trennen 
2. Transparenz schaffen 
3. Ansatzpunkte für Verbesserungen identifizieren 
4. Rationalisierungspotenziale aufzeigen 
5. Nicht rentable Projekte vermeiden 
6. Die Wirtschaftlichkeit steigern

Die Priorisierung der ABC-Analyse kann so vorgenommen werden:

A = sehr wichtig oder dringlich

B = wichtig oder dringlich

C = weniger wichtig oder dringlich

Dieses Ranking lässt sich für die Klassifizierung einer großen Datenanzahl nutzen, beispielsweise von Prozessen, Kunden, Erzeugnissen etc. Eine Erleichterung zu Kategorisierung bietet auch an dieser Stelle wieder eine Agentursoftware.

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.
« zurück