Reden wir über Erfolg: Klaus Täubrich, Geschäftsführer der FUERSTVONMARTIN GmbH

In unserer Rubrik „Reden wir über Erfolg“ interviewen wir regelmäßig Agenturchefs zu den Ups and Downs im Agenturbusiness. Heute: Klaus Täubrich, Geschäftsführer der FUERSTVONMARTIN GmbH.

Klaus Täubrich, Geschäftsführer der FUERSTVONMARTIN GmbH

Klaus Täubrich, Geschäftsführer der FUERSTVONMARTIN GmbH

1.) Was zeichnet Ihrer Meinung nach einen erfolgreichen Agenturmanager aus?

Kommunikationsstark, Offen für Neues und Teamorientiert

2.) Gibt es in der Branche Menschen, die Sie persönlich stark geprägt bzw. inspiriert haben. Wenn ja: Wer und wie?

Steve Jobs und Andreas Schmidt: Extrem starke Fokussierung auf das perfekte Kundenerlebnis und dabei den Willen, ihre Projekte erfolgreich zu machen.

3.) Wie stecken Sie Rückschläge eher weg: schnell vergessen und dann weiter oder lange dran knabbern und überlegen, was falsch gelaufen ist?

Rückschläge gehören zum Unternehmertum dazu, da man ständig neue Dinge ausprobiert. Dann gilt es, die Gründe zügig zu analysieren und die Aktivitäten anzupassen. Der Erfolg liegt immer in der Zukunft, nicht in der Vergangenheit.

4.) Was gibt Ihnen die Energie, jeden Tag im Job neu durchstarten zu können?

Familie, Sport und immer neue, spannende Aufgaben im Beruf.

5.) Erfolg in der Kommunikationsbranche – das ist in der Praxis auch immer Teamwork: Wie steuern Sie Ihre Agentur?

Da wir zahlreiche erfahrene Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Kompetenzen haben, ist bei uns die Teamarbeit ein zentraler Erfolgsfaktor. Wir haben einmal die Woche ein Leitungsmeeting hinsichtlich aller Projekte. Sonst bearbeiten wir die Projekte in Teams, die sich untereinander abstimmen und dort auch selbstständig entscheiden können.

6.) Welcher Zeitmanagement-Typ sind Sie: eher Chaot oder penibler Organisator?

Meine Termine organisiere ich sehr detailliert, lasse mir dabei aber genug Freiraum, um mich auch mit neuen Dingen zu beschäftigen.

7.) Gibt es Zeitmanagement-Methoden, die Sie aus dem Job ins Privatleben mitgenommen haben

Nein.

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.
« zurück