Ausblick in das Jahr 2015

Ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr nähert sich nun dem Ende. Eine neue Website, neue Produktkomponenten, neue Features, neue Kunden und neue Mitarbeiter prägen dieses Jahr rund um das Thema PROAD Software.

Und besonders stolz sind wir darauf, dass nun auch PROAD Software nach den Methoden der agilen Software-Entwicklung vorangetrieben wird. Produkt-Owner, Scrum-Master, Sprints und Backlog sind die neuen Begriffe, die durch die Räumlichkeiten schwirren. Und das beste daran: PROAD Software wird im Bereich des Ticketings und Bugtrackings gleich noch „scrumfähig“ gemacht. Wir sind sicher, dass das unsere Online- und Internetagenturen und unsere Kunden aus dem Software-Bereich gerne hören.

Wir möchten uns ausdrücklich bei unseren Kunden bedanken, ohne die dieser Kraftakt gar nicht möglich gewesen wäre. Davon gab es dieses Jahr immerhin allein über 50 Neukunden - von den über 800 Bestandskunden ganz zu schweigen. Damit ist klar:  Ab Ostern 2015 tickt die 900-Kunden-Uhr.

 Wir wünschen unseren Kunden, Interessenten, Partnern, Lieferanten und Mitarbeitern ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben.  Gleichermaßen wünschen wir Ihnen einen gesunden und erfolgreichen Start in das Neue Jahr 2015. Wir ziehen uns ab dem 24. Dezember 2014 zurück und sind in neuer Frische mit neuen Ideen und Softwaretools für Sie ab dem 5. Januar 2015 wieder verfügbar.

Kommentare

Ralf Halgasch 09.01.2015 um 19:09 Uhr

Blog entdeckt und dann natürlich auch gleich großes Interesse am Ausblick bekommen :-) Aber zuerst einmal eine Guten Start ins Neue Jahr, viel Erfolg weiterhin und möglichst schnell die geknackte 900 Haben wir die Chance, Issues einzusehen/zu diskutieren/ welche anzulegen? Vermutlich arbeiten Sie mit Jira oder redmine? Ich würde mich gern bei der Usability einbringen, da stehen mir nach 2 Jahren noch immer die Haare zu Berge ;-) Schöne Grüße Ralf Halgasch

Michael Schmiechen 05.02.2015 um 14:48 Uhr

Hallo Herr Halgasch, ich mede mich bei Ihnen. Versprochen! Liebe Grüße Michael Schmiechen

Kommentar schreiben

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus. Vielen Dank.
« zurück