Wie kann ich die Agentursoftware individuell nutzen?

Wie kann ich die Agentursoftware individuell nutzen?

Werbeagenturen, Mediaagenturen, Eventagenturen, PR-Agenturen und Webagenturen. Freelancer und Full-Service-Networks. Start-ups und über Jahrzehnte gewachsene Agenturstrukturen. Eine Software für alle? Ein ehrgeiziges Ziel!

Die Agentursoftware PROAD basiert auf unserer über 25-jährigen Erfahrung mit über 1000 Kunden unterschiedlichster Geschäftsmodelle und Unternehmensgrößen. Was wir dabei gelernt haben: Jede Agentur ist einzigartig. Und doch brauchen alle dasselbe: Eine Agentursoftware, die einen richtig guten Job macht.

Wir haben Hunderte von Agenturabläufen bis ins kleinste Detail analysiert, um sinnvolle Standards zu definieren – Grundvoraussetzung für ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Gleichzeitig soll PROAD natürlich den individuellen Anforderungen verschiedener Agenturtypen gerecht werden.

Standardisierung und maximale Flexibilität – ein Widerspruch in sich?

Module machen’s möglich: Ihr könnt die einzelnen PROAD-Pakete nahezu beliebig miteinander kombinieren und mit optionalen Schnittstellen erweitern. Auch die Benutzeroberfläche lässt sich individuell konfigurieren, vom Hintergrundbild des Login-Screens bis zur Darstellung des Dashboards.

Wenn ihr euch nicht ganz sicher sind, welche Komponenten für euren Anforderungskatalog die richtigen sind, ermitteln wir den Software-Bedarf gemeinsam. Wir beraten euch ausführlich, erklären den Leistungsumfang der einzelnen Module und führen euch auch gerne in einer kleinen Live-Demo durch PROAD.

Die Qual der Wahl

Grundbaustein jeder PROAD-Konfiguration ist die Stammdatenpflege. Im Basis-Modul „CRM“ verwaltet ihr unter anderem alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten und definiert eure Leistungsarten. Drumherum ergänzt ihr dann genau die Module und Schnittstellen, die zu euren Arbeitsabläufen passen:

  • Benötigt ihr ein Jobreporting mit integrierter Zeiterfassung?
  • Legt ihr Wert auf detaillierte Controlling-Features oder ein Budget-Frühwarnsystem?
  • Möchtet ihr euer Projektmanagement optimieren, mit Aufgabenmanager, Kapazitätenplanung, Kalender und Gantt-Diagrammen?
  • Sollen Fakturierung und Buchhaltung in PROAD integriert werden?
  • Erwarten eure Sales-Mitarbeiter ein Modul zur Verwaltung von Interessenten-Kontakten und Akquise-Aktionen?
  • Arbeitet ihr mit Mediaschaltungen und Streuplänen?
  • Setzt ihr ein Ticketsystem ein?
  • Möchtet ihr über mobile Endgeräte auf die Agentursoftware zugreifen?
  • Benötigt ihr Schnittstellen zu DATEV, Outlook oder SIP-Telefonie?

Selbstverständlich könnt ihr PROAD jederzeit mit Upgrades skalieren: Expandiert eure Agentur, dann wächst PROAD einfach mit.

Ihr vermisst eine Komponente? Dann fragt uns!

PROAD - Agentursoftware